Typische Baumängel und Bauschäden

 

Wir haben für Sie hier die typischen Baumängel und Bauschäden in einer Übersicht zusammengefasst, die uns in unserer täglichen Praxis begegnen.

Im weiteren Verlauf führen vorhandene Baumängel häufig zu Bauschäden. Baumängeln liegen häufig Ausführungsfehler zugrunde. Doch auch Planungsfehler – hierzu gehören auch ungenügende Ausschreibungen – und die unzureichende Bauüberwachung bilden vielfach die Grundlage für eine mangelhafte Qualität der Bauausführung.

Zu spät erkannte Baumängel lassen sich, wenn überhaupt, häufig nur unter unverhältnismäßig hohem Aufwand beseitigen.

Die baubegleitende Qualitätssicherung hat das Ziel Baumängeln effektiv vorzubeugen, diese frühzeitig zu erkennen und nachhaltig beseitigen zu lassen und hilft damit aktiv später auftretende Bauschäden zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Zusammenstellung lediglich um einen Querschnitt häufig auftretender Baumängel handelt die nicht abschließend ist.

Führen Sie den Cursor über das Bild, um einen kurzen Beschreibungstext anzeigen zu lassen. Klick auf das Foto zum Vergrößern.

Typische Baumängel

Zusammenstellung durch PSV-Bausachverständigenbüro Kaiser

Mauerwerk

Nicht DIN- und fachgerechte Ausführung. Einbau schadhafter Mauersteine

 

 

Baustellenführung

Tagwasser verbleibt lange Zeit im Rohbau, starke Durchfeuchtung

 

 

Bewehrung

Fehlende Betonüberdeckung. Nicht lagegerechter Einbau der Betonbewehrung

 

Baufeuchte

Überhöhte Baufeuchte verbleibt zu lange im Bau mit folgender Schimmelbildung

 

Baufeuchte 

Nicht kontrolliert abgeleitete, überhöhte Baufeuchtigkeit führt zu Bauschäden
Nicht fachgerecht hergestellte, dichte Gebäudehülle

 

Fenster 

fehlender luftdichter und schlagregendichter Anschluss

 

Perimeterdämmung

Lückenhafte Verlegung, fehlende Anschlussteile, Beschädigungen

 

Bäder 

Falscher Wandaufbau, fehlender, unzureichender Spritzwasserschutz

 

Installationen

Fehlende, unzureichende Leitungsdämmung, ungenügende Fittingverpressung, unzureichender Schallschutz

 

 

Schallbrücken

durch mangelhaft ausgeführte Installationen, Estrichverlegung und Putzarbeiten

 

 

Bodenbeläge

Mangelhafte Verlegung, Schäden wegen unzureichendem Schutz während der Bauzeit

 

 

Diverse weitere Mängel